#11 Du und deine Gang

Welches Umfeld hast du dir aufgebaut?


Hast du dich deinem Umfeld angepasst, oder dir ein Umfeld ausgesucht, dass von vornherein zu dir passt?

Unterstützt dich dein Umfeld, fordert dich auf Lösungen zu finden, über dich hinaus zu wachsen, schenkt dir Liebe und Kraft, oder zieht es dich permanent herunter und redet deine Ideen schlecht?


Zeit, dein Umfeld etwas genauer unter die Lupe zu nehmen, denn es hat enorm viel Einfluss auf dich!


Der „average of five“ besagt, du seist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du am meisten Zeit verbringst – und das in Sachen Hobbies, Finanzen, Denkmuster und und und...

Wer also sind die fünf Menschen mit denen du am meisten Zeit verbringst?

Bildlich kannst du dir das so vorstellen:

Stell dir vor, du läufst in mitten einer Menschentraube und willst gerade aus laufen, aber alle drängen dich nach links – da wird es dich wahnsinnig viel Kraft kosten, weiterhin gerade aus zu laufen, falls du es überhaupt schaffst.

Und zack – schon bist du sprichwörtlich „vom rechten Weg abgekommen“.

Nämlich dem Weg, den allein du für dich bestimmt und niemand sonst.


Wähle also dein Umfeld bewusst!


Wenn du anfängst, dich mit deinem Umfeld auseinander zu setzen und wirklich ehrlich mit dir zu sein, wirst du merken, dass dir nicht alle Menschen gut tun und es Sinn macht, sich von manchen zu distanzieren.

Die Menschen, die dich lieben werden deinen Weg akzeptieren, die, die mit dir gehen wollen, werden mit dir gehen, wenn du nur hell genug strahlst und sie inspirierst.

Aber die, die nur am Rum-jammern sind, werden früher oder später auf der Strecke bleiben müssen, wenn du voran kommen willst.


Hör auf deinen Rucksack mit Dingen, Menschen und vor allem negativer Energie voll zu packen und zu versuchen, diese Last mit dir mit zu tragen!

Dein Weg ins Wunderland wird genug Herausforderungen mit sich bringen und wenn du nicht aufpasst, fällst du rückwärts um und rollst den Berg wieder runter, dessen Gipfel du gerade erklimmen wolltest.


Mehr zu deinem Umfeld und auch meinen Erfahrungen erfährst du in der gleichnamigen Podcastfolge #11 mit exklusivem Einblick hinter meine Karten. Es lohnt sich!


Den Podcast gibt’s entweder hier auf der Website, bei Anchor + weiteren Anbietern, oder Spotify.


Viel Spaß damit! :-)


 

#allin #allinblog #allinpodcast #umfeld #averageoffive